BriReTec Spy Security Powerbank mit Aufnahmefunktion


Was wir für Euch in diesem Artikel schreiben ist eigentlich Top Secret. Wir durften über AMZProdukttester die Spy Security testen. AMZProdukttester ist noch ein relativ junges Produkttester Portal. Wir machen hier das 2x mal bei einem Test mit und bisher hat alles immer super funktioniert. Man kann sich online bei AMZProdukttester anmelden und bekommt dann eine E-Mail, wenn es eine neue Ausschreibung gibt. Man muss hier immer sehr schnell sein. Dieser Test für die Powerbank war zum Beispiel nach 2 Minuten ausverkauft.

-Produkttest

< !DOCTYPE html PUBLIC „-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN“ „http://www.w3.org/TR/REC-html40/loose.dtd“>
AMZProdukttester Logo
An AMZprodukttester können sich auch Unternehmen wenden, denen bei Produkten Bewertungen und Verkäufe fehlen. Durch die Ausschreibungen können hier die Zahlen verbessert werden und die Verkäufe werden angekurbelt.

 

briretec-powerbank-wanze-test-11

 

Ihr kennt das vielleicht. Ihr seid unterwegs und die eures Smartphones zeigt die Meldung, das Ihr nur noch 20% habt. Wenn man zu Hause ist, ist das kein Problem, das Phone landet dann an der Steckdose und man kann es aufladen. Was aber machen, wenn ihr unterwegs seid? Hier hat man nicht immer eine Steckdose oder Ladekabel parat. Hier kommt die BriReTec Spy Security Powerbank mit 2600 mAh von BriReTec zum Einsatz. Während des Aufladens zeigen die blauen LED’s wie voll die Powerbank ist. Es gibt eine LED bei 25%, 50%, 75% und 100%. Die Bank ist komplett in mattschwarz. Vorne ist noch eine kleine LED, die man als Taschenlampe verwenden kann. Die Powerbank verfügt über 2 Tasten. Eine schwarze für die Taschenlampenfunktion und eine rote für die Aufnahmefunktion.

 

briretec-powerbank-wanze-test-12

 

Funktion als Powerbank

Wir hatten etwas Startschwierigkeiten mit der Powerbank. Wenn man die BriReTec Spy Security Powerbank an ein iPhone anschließt kann es vorkommen, dass das Gerät kurz anfängt zu laden und direkt wieder ausgeht. Erstmal waren wir etwas verärgert, weil das Produkt nicht so funktioniert wie erwartet. Erwartung war: Smartphone anschließen und es wird direkt geladen. Wir haben aber einen kleinen Workaround gefunden, der dieses Problem bei uns behoben hat. wenn das Smartphone nicht direkt geladen wird kann man das aufladen mit 2x klicken auf die schwarze Taste starten, dabei geht zwar die Taschenlampe an, aber man kann diese durch weiteres 2x klicken auf die schwarze Taste, wieder ausschalten. Wenn das Aufladen mal startet funktioniert es sehr gut und man kann ohne Probleme unterwegs sein Smartphone aufladen. Die Powerbank hat eine Batterieleistung von 2600mAh, zum Vergleich ein paar Werte einiger Smartphones. iPhone 6 1810 mAh, iphone 6 Plus 2915mAh, Galaxy S5 2800mAh und das OnePlus One hat 3100mAh. Ausser dem iPhone 6 könnte die BriReTec Spy & Security Powerbank keines der Smartphones komplett aufladen.

 

briretec-powerbank-wanze-test-7

 

Funktion als Aufnahmegerät

Hier kommt der geheime Teil. Denn die BriReTec Spy Security Powerbank ist auch gleichzeitig ein Aufnahmegerät, was als solches nicht gleich zu erkennen ist. Als wir die Powerbank bestellt haben stand in der Beschreibung noch das bei der Aufnahme die Rot blinkende LED nicht abgeschaltet werden kann. Schade, so sieht ja jeder, das da irgendwas aufnimmt. Aber es kam eine Mail des Herstellers, das man die Aufnahme-LED ausschalten kann durch 2 maliges drücken der Aufnahmetaste.
Wir fanden die Aufnahmen sehr gut. Wir haben Euch ein kurzes Beispielsfile angehängt, das im Abstand von 2 Metern aufgenommen wurde.

 

 

Schade ist es das man die Aufnahme nicht gleich über die Powerbank selber anhören kann. Man braucht immer einen Computer, um das Aufgenommene abzuspielen. Wir haben einmal ein Testfile aufgenommen, um zu gucken wie groß so eine Datei wird. Es sind pro Minute ca. 1,4 Megabyte. Die Qualität schwankt ein wenig. Ich vermute dass das Aufnahmegerät folgendes macht. Es läuft nicht dauerhaft sondern nur wenn Geräusche vorhanden sind. Leise Geräusche werden verstärkt, hier kann es dann zu zusätzlichem Rauschen kommen, da der Ton verstärkt werden muss. Wir konnten bei unserer längeren Aufnahme sogar teilweise Gespräche aus dem Nebenraum verstehen. Man hört teilweise ein knacken, hier sind dann stellen, an denen nichts aufgenommen wurde herausgeschnitten.

Eine 8 GB Speicherkarte ist inklusive und bereits eingelegt.

 

Funktion als Taschenlampe

schwarze Taste 2x drücken: Lampe an
schwarze Taste nochmal 2x drücken: Lampe aus
Mehr muss man dazu, glaube ich, nicht sagen. 😉

 

Fazit zu BriReTec Spy Security Powerbank

Die Aufnahmefunktion ist ganz gut, es werden auch Gespräche aus Nebenzimmern aufgenommen, hier ist aber ein starkes rauschen zu hören, da der Ton verstärkt wird. Die Ladefunktion funktioniert nicht ganz wie erwartet. Wir mussten uns einen Workaround ausdenken, damit überhaupt einige Geräte geladen werden können, da hier das aufladen teilweise nach wenigen Sekunden wieder gestoppt wurde. Alles in allem ist  BriReTec Spy Security Powerbank ein Gerät, das wir uns so nicht gekauft hätten, da der Preis für dieses Tool schon sehr happig ist.

-Werbeanzeige
Nico

Nico

34* am Main *Techniker * Engelsgeduld * leidenschaftlicher Bartträger
Nico

Hinterlasse einen Kommentar - Dieser Blog vergibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow Status :D

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz