Krups Kaffeevollautomat EA8808 One-Touch im Test 9


Wir sind leidenschaftliche Kaffeetrinker. Bisher hatten wir eine Pad-Kaffeemaschine und waren eigentlich ganz zufrieden. Eigentlich. Wir haben viele Pads ausprobiert, ob oder Espresso, aber irgendwie hat der nie so geschmeckt, wie wir uns das vorgestellt haben. Bei Leckerscout haben wir dann den Test für den  gesehen und mussten uns direkt bewerben! Oh was haben wir gehofft, das wir bei diesem tollen Test dabei sein dürfen. Und tatsächlich, am Ende unseres Ukraine-Urlaubes flatterte die E-Mail in unser Postfach. Wir sollten nur noch den Bestätigungslink klicken und es würde losgehen. Wir konnten nicht oft genug drauf klicken, damit wir auch sicher dabei sind. Und wir sind dabei!

-Produkttest

Krups_Logo

 

Krups

Das Unternehmen begann 1846 im Solinger Stadtteil Wald. Zu dieser Zeit wurden hauptsächlich Personen- und Haushaltswagen hergestellt.

1951 – In der Nachkriegszeit stieg Krups in den Verbrauchermarkt mit ein.
1956 – Die erste elektrische Kaffeemühle wurde hergestellt
1959 – Der Sieges des 3Mix Handrührgerätes nahm seinen Lauf.
1961 – Es erscheint die ONKO Kaffeemaschine. Dies wurde bis 2014 hergestellt
1965 – erster elektrischer Schneider für Wurst und Käse
1983 – Die erste Kaffeemaschine wird hergestellt
1990 – Krups beschäftigt 3000 Mitarbeiter
1991 – Kooperation mit Nestlé, Nespresso entsteht. Übernahme durch Moulinex
2001 – Aufnahme in die Group SEB
2005 – Krups Neuorientierung zur Premiummarke

 

Heute stellt Krups viele Produkte für den Heimgebrauch her. So zum Beispiel: Kaffee- und Espressomaschinen, Toaster, Eierkocher, Wasserkocher, Küchenmaschinen, Mixer, Eismaschinen oder Waffeleisen u.v.m.

 

Krups Kaffeevollautomat a8808 one-touch-kaffevollautomaten test

 

Design

Wow. Der Automat sieht toll aus. Er ist in schwarzem Lack und Edelstahloptik gehalten. Optisch gefällt uns die Maschine sehr gut. Die verchromte Düse fällt gleich ins Auge, Das zentrale Element ist das farbige TFT-Touchscreen, über den die Steuerung stattfindet. Die Maschine hat keine scharfen und Kanten oder hervorstehende Elemente. Der Kaffeeautomat ist qualitativ sehr hochwertig verarbeitet. Und es ist der Blickfänger und das Herzstück unserer Küche. 

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-02

 

 

Ein Überblick

Hinten ist ein Wasserbehälter der 1,7l Wasser fasst  und mit einem Deckel versehen ist. Der Behälter ist schwarztransparent und enthält einen Wasserfilter, der bereits mitgeliefert wird.

Oben auf dem Kaffeevollautomaten ist das Fach für die Kaffeebohnen. In das Fach passen ca. 250gr. Kaffee. Das Fach lässt sich mit einem Deckel verschließen der am Rand gummiert ist, so dass die Bohnen dicht verschlossen sind und nicht so schnell ihr Aroma verlieren.

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-54

 

Auf der linken Seite ist der Auffangbehälter für den Kaffeesatz. Dieser lässt sich leicht herausnehmen und entleeren.

Auf der Vorderseite befindet sich im unteren Bereich ein Auffangbehälter, hier sammelt sich überschüssige Flüssigkeit aus der Maschine, oder auch mal wenn eine Tasse überlaufen sollte. Der Auffangbehälter ist durch eine Edelstahl Abdeckung geschützt.

Über dem Auffangbehälter ist der Düsenkopf befestigt. Der Kopf lässt sich nach oben und unten bewegen und lässt Platz für Tassen oder Gläser bis zu einer Höhe von 12cm.

Von der linken Seite wird der Schlauch für den Milchschaum angebracht. 

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-51

 

Informationen des Herstellers

  • Abmessung: 48,7cm x 34,5cm x 57,0cm
  • Gewicht: 13,5 kg
  • Farbe: Chrome/Schwarz
  • TFT Farb-Touchscreen
  • 250gr Kaffeebohnenbehälter
  • 1,7 Liter Wassertank
  • Behälter für 12 Kaffeekuchen
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Leistung: 1450 Watt
  • variables Volumen der Blüheinheit 6-9gr
  • 3-stufige Mahlgradeinstellung
  • 3-stufige Temperatureinstellung
  • 3-stufig einstellbare Kaffeestärke
  • „Two-in-One Touch“ System für zwei Milch-Kaffee-Spezialitäten gleichzeitig
  • Heißwasser-Funktion
  • höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
  • automatisches Reinigung- & Entkalkungsprogramm
  • integrierter Wasserfilter
  • programmierbare Favoriten
  • UVP: EUR 1,399,99

 

Lieferumfang

  • Krups EA8808 Kaffee-Espresso-Vollautomat
  • 2 Reinigungstabletten
  • 1 Beutel Entkalker
  • Milchansaugschlauch
  • Broschüre mit Sicherheitshinweisen
  • Filterpatrone Claris–Aqua Filter System mit Schraubteil (je nach Modell verfügbar)
  • 1 Stäbchen zur Bestimmung der Wasserhärte
  • Bedienungsanleitung
  • Verzeichnis der Kundenservicestellen von Krups
  • Garantieunterlagen
  • 1 Stromkabel
  • 1 Reinigungsset für die Dampfdüse

 

 

Vor der ersten Benutzung

Vor der ersten Benutzung muss die Maschine erstmal konfiguriert werden. Das Setup führen wir über den Touchscreen durch. Wir haben die einzelnen Schritte dokumentiert.

 

Arrow
Arrow
Slider

 

  1. Sprache. Hier wählt man die gewünschte Sprache aus. Man kann zwischen Französisch, Englisch (UK), Deutsch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Polnisch, Ungarisch, Tschechisch, Slowakisch, Griechisch, Ukrainisch, Russisch, Mexikanisch, Englisch (US), Französisch-Kanadisch. Wie man sieht gibt es einige Sprachen zur Auswahl, so das jeder die passende Sprache finden sollte.
  2. Land. Hier wählt man sein Heimatland aus. Zur Auswahl gibt es Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien, Niederlande, Schweiz, Österreich, Spanien, Portugal, Griechenland, Dänemark, Norwegen, Finnland, Schweden, Russland, Ukraine, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Kanada, USA, Mexiko, Irland, Belgien und Sonstige.
  3. Hotline. Hier gibt man die Nummer der Hotline seines Landes ein. Deutschland lautet 0800 98 000 00 und für Österreich z.B. 0800 225 225. Weitere Kontaktmöglichkeiten findet man unter http://www.krups.com/Tools/Contact/Contact.htm
  4. Mengenmass. Hier entscheidet man zwischen ML und OZ wir haben uns für Milliliter entschieden.
  5. Datum. Das aktuelle Datum. Bei uns kam die Maschine am 30.10.2015 an.
  6. Uhrzeit. Man muss zwischen 24h und AM/PM entscheiden. Da wir in Deutschland ein 24 Stunden haben, haben wir uns für 24h entschieden.
  7. Uhrzeit. Jetzt brauch man nur noch die aktuelle Zeit eingeben.
  8. Auto OFF. An dieser Stelle gibt an nach welcher Zeit des Nicht-Gebrauchs die Maschine sich abschalten soll. wir haben uns für 15 Minuten entschieden.
  9. Auto ON. Hier kann man auswählen, ob die Krups EA8808 sich zu einem bestimmten Zeitpunkt einschalten soll. Wir haben uns dagegen entschieden, da die Maschine nicht unbedingt lange braucht zum vorwärmen und weil wir nicht immer zur gleichen Zeit aufstehen.
  10. Wasserhärte. Hierzu muss erstmal ermittelt werden welche Härte das Wasser vor Ort hat. Dazu hat Krupp ein Teststäbchen beigelegt, das taucht man für 5 Sek. in ein Glas mit Wasser und wartet 1 Minute ab.Dann kann man anhand der verfärbten Markierungen erkennen welche Wasserhärte man hat. Wir haben mit dem Teststreifen Wasserhärte 4 ermittelt. Dann kann man anhand der verfärbten Markierungen erkennen welche Wasserhärte man hat. Wir haben mit dem Teststreifen Wasserhärte 4 ermittelt.

    krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-15

  11. Einstellungen. Soll die Kaffeedüse automatisch gespült werden? Wir haben für „JA“ entschieden. Beim jedem Einschalten wird einmal kurz der Kopf durchgespült.
  12. Filter. Da ein Filter beigelegt ist haben wir uns natürlich für „JA“ entschieden. In den drei folgenden Screens wird erklärt, wie man den Wasserfilter in den Wasserbehälter einsetzt.

    Arrow
    Arrow
    Slider

    Am besten stellt man erstmal ein wann man den Filter wieder wechseln sollte. Der vordere Monat ist der Zeitpunkt des einsetzens und der hintere Monat der Zeitpunkt, an dem man den Filter wieder wechseln sollte. Hierzu setzt man das längliche Stück auf den Filter, als Verlängerung, nun kann man den Filter einfach im Wasserbehälter eindrehen. Nachdem den Filter eingesetzt wurde soll man den Behälter bis max. mit Wasser füllen.

  13. Füllung: Nun muss ein 600ml Gefäß unter den Düsenkopf gestellt werden für eine erste Spülung. Hierbei wird der Filter einmal durchgespült und gefüllt.
  14. Spülung: Nun wird der Kaffeevollautomat einmal durchgespült. Anschließend ist die Maschine bereit für den ersten Kaffee.

 

Fertig! Die Maschine ist jetzt bereit. 🙂

 

Krups Kaffeevollautomat EA8808 in Aktion

Nun kann man sich mit der neuen Maschine bekannt machen. Zuerst wollten wir natürlich mal wissen, welche Kaffeekreationen uns erwarten. Folgende Getränke können gemacht werden.

  • Espresso
  • Kaffee
  • Cappuccino 2x
  • Cappuccino / Latte Macchiato
  • Ristretto
  • heißes Wasser
  • Americano
  • Milch aufschäumen
  • Doppio

 

Unser erster Versuch

Doch bevor wir anfangen, mussten wir uns erstmal entscheiden welche Kaffeebohnen wir nehmen wollen. Also sind wir zu Tchibo gegangen und haben uns beraten lassen. Wir trinken gerne kräftigen Kaffee mit viel Milch. Eine Art Latte au Lait 😉 Die Dame empfahl uns Barista Espresso. Wir holten erstmal 500gr zum probieren.

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-53

 

Das Bohnenfach lässt sich einfach befüllen. Deckel ab – Bohnen rein, Deckel wieder drauf. Wir entschieden uns zu erst für einen Latte Macchiato. Wenn man die Wahl getroffen hat, kann man noch die Menge des Kaffees in Millilitern wählen und die Dauer des Milchschaums. Und wir hatten uns auf einen Latte mit schönem Milchschaum gefreut. Leider kam anstatt Schaum nur warme Milch und wir waren erstmal enttäuscht. Nach weiteren Versuchen und Tests mit Milch unterschiedlichen Fettgehalts (von 0,3% bis 3,5%) entschlossen wir uns an den Support zu wenden. Wir schickten eine Mail an Leckerscout und bekamen sehr schnell eine Antwort, das unser Anliegen an Krups Support weitergeleitet wurde und das wir uns auch nochmal an den Support von Krups wenden können.

 

Anruf beim Support

Die Nummer war online einfach gefunden. Schnell ist man mit dem Support verbunden und wird herzlich Begrüßt. Wir schilderten unser anliegen, das wir keinen Schaum bekommen. Die Dame am Telefon gab uns den Tipp die Düse zu reinigen. Wenn das nicht helfen sollte könnte man auch die ganze Maschine zu Krups nach Solingen schicken. Wieso die ganze Maschine dachten wir, wenn nur die Düse nicht funktioniert? Wir entschieden uns erstmal für das Reinigen.

 

Ein neuer Start

Wir reinigten die Düse und endlich bekamen wir den Schaum den wir erwartet hatten. Wir haben wieder mit einem Latte begonnen. Dieses Mal hatten wir herausragenden Schaum so wie wir es uns vorgestellt haben. Es sieht wirklich aus wie in einem Café. Unten eine Milchschicht, dann kommt der Kaffe und oben drauf eine Haube mit Milchschaum.

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-63

 

Das Top-Feature

Die EA8808 hat eine tolle Funktion, die sich Two-in-One Touch Funktion nennt. Damit wird ermöglicht 2 Kaffee-Milch-Getränke gleichzeitig herzustellen. Bei anderen Maschinen muss man dazu die Maschine immer 2x betätigen. Dadurch spart man Zeit und muss zum Beispiel seine Gäste nicht so lange alleine lassen.

 

Die Bedienung

Zu erst wählt man sich das Getränk seiner Wahl. Hat man dies getan landet man in einem 2 Bildschirm. Nun ist es möglich noch die Menge der Zutaten zu bestimmen.

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-45krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-49

 

Hat man einen Latte Macchiato/Cappuccino ausgewählt kann man noch die Menge des Kaffes in Millilitern auswählen und die Dauer, wie lange der Milchschaum laufen soll. Hier bedarf es etwas Übung um das an seine Bechergrößen anzupassen.

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-56

 

Natürlich darf man nicht vergessen den Schlauch an der Seite anzuschließen und Milchdazuzustellen.Damit man sich nicht alle Rezepte merken muss gibt es eine kleine Hilfe, die Favoriten. Hier kann man sich bestimmte Kreationen abspeichern. Man speichert die Menge des Kaffees und die Dauer des Schaums ab und kann so zum Beispiel für verschiedene Bechergrößen Rezepte abspeichern. Natürlich kann hier auch eigene Namen vergeben.

 

Säuberung des Krups Kaffeevollautomat EA8808 One-Touch

Die tägliche Reinigung der Krups Kaffeevollautomat EA8808 One-Touch geht schnell von der Hand. Nach jeder Verwendung beim ausschalten spült der Kaffeeautomat einmal durch. Zusätzlich wird man aufgefordert die Milchschaumdüse zu reinigen. Leider wird hier nicht der Milchschlauch mit gereinigt.

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-61

 

Hier wäre es gut wenn es die Möglichkeit gäbe den Schlauch mitzureinigen. Das muss man dann separat per Hand machen.
Wenn die Behälter voll wir man aufgefordert die zu leeren. Zum einen gibt es den Auffangbehälter unter der Düse, hier kommt die Meldung leider immer relativ spät, so das beim rausziehen häufig Wasser rauschwappt und man nochmal nachwischen muss. Trotz des roten Schwimmers erkennt man nicht immer das der Behälter voll ist.

Den Kaffeekuchenbehälter zieht man seitlich raus und kann den Inhalt einfach im Müll entsorgen. Hier überraschte es uns, das die Kuchen wirklich sehr trocken sind. Vorteil dabei ist das sich so kein Schimmel bilden kann, sollten die mal länger drin liegen. Passiert aber bei uns eher selten, da wir Kaffeevieltrinker sind. Zu guter letzt muss man seitlich nachdem man den Kaffeekuchenbehälter rausgenommen hat noch eine weitere Halterung entfernen und säubern. Dies ist leider auch nicht ganz optimal gelöst, da beim rausziehen häufig noch Kaffee auf der Halterung liegt und sich neben der Maschine verteilt.
Es gibt noch ein Reinigungsprogramm für den Kaffeekreislauf. Dieser sollte alle 360 Zubereitungen erfolgen. Hierzu verwendet man eine der mitgelieferten Reinigungstabletten. Der reinigungsvorgang dauert ca. 13 Minuten. Die Teile, die man entfernen kann lassen sich problemlos unter fließendem Wasser reinigen.
Eine Kleinigkeit ist uns beim reinigen aufgefallen. Die Edelstahlabdeckung auf die die Becher gestellt werden verkratzt sehr schnell. Das ist sehr schade bei einem sonst so tollen und schönen Gerät.

 

Der Wasserfilter

Laut Anleitung soll man den Wasserfilter alle 3 Monate wechseln. Wir bekamen die Meldung schon nach ca. einem Monat, das der Filter getauscht werden sollte. Das finden wir etwas kurz.

 

krups-ea8808-one-touch-kaffeevollautomat-test-23

 

Die Filter kann man aber auch rausnehmen und ohne betreiben. Der Krups EA8808 Kaffeeautomat hat ein Entkalkungsprogramm, so das sie nicht verkalken kann. Wir verwenden eine Filterkanne bevor wir das Wasser eingießen. So haben wir auch den vollen Kaffeegenuß. 

 

Rückruf des Supports

Während der Testphase bekamen wir überraschenderweise noch einen Anruf von Krups. Hier hatten wir einen Kaffeeexperten am Telefon, der uns noch wertvolle Tipps zur Bedienung der Krups EA8808 One-Touch-Kaffeevollautomat gab.

Wir schilderten nochmal unser Problem, das wir keinen Milchschaum hatten, das lag daran das wohl ein kleiner Metallstift in der Düse nicht richtig dringesteckt hatte und somit nicht genug Druck aufgebaut werden konnte, um den Schaum herzustellen.

Da wir gerne kräftigen Kaffee in großen Bechern trinken hatten wir unsere Kaffeemenge auf 120ml gestellt. Hierbei ist aber das Problem, das der Kaffee etwas wässerig schmecken kann. Hier bekammen wir den Tipp lieber die Two-in-One Touch Funktion zu verwenden mit 2x60ml. Nachteil ist wenn man ein große Menge Kaffee wählt schmeckt der Kaffee sehr wässrig, da der Kaffeekuchen verbraucht ist. Der Vorteil liegt auf der Hand, es wird 2x gemahlen.

Ausserdem sprachen wir Probleme an, die uns aufgefallen waren. Zum einen verkratzt die Abstellfläche sehr schnell. Das liegt an den Bechern mit rauhen Böden. Weiterhin sprachen wir an, das die Meldung, den Auffangbehälter zu leeren immer sehr spät kommt und das beim rausziehen häufig Wasser rausschwappt, dies wollte der Supportmitarbeiter weitergeben.

Wir bekamen auch die Meldung sehr schnell, das wir den Wasserfilter auswechseln sollten. Hierzu sagte er, das es kein Problem sei die Maschine auch ohne zu betreiben.  

Als Tipp bekamen wir noch die Düse und den Schlauch zu erst mit kaltem Wasser abzuwaschen. Warmes Wasser lässt Eiweiß gerinnen und es läßt sich schwerer entfernen. 

Der ganze Gespräch dauerte etwa 20 Minuten und der Herr von der Hotline war sehr freundlich und hat uns alle Fragen beantwortet. 

 

Bei Amazon gibt es den Kaffeevollautomaten gerade für 778,71€ (Stand: 22.11.2015)

 

Fazit

Wir sind sehr angetan von demKrups Kaffeevollautomat EA8808 One-Touch. Der Kaffee lässt sich einfach zubereiten und es gibt zahlreiche Rezepte zur Auswahl.
Die Bedienung geht sehr leicht von der Hand und der Touch-Screen lässt sich gut bedienen. Die verschiedenen Kaffeegetränke werden perfekt erzeugt und so einen tollen Milchschaum haben wir bei einer Maschine für zu Hause noch nicht gesehen. Die Kaffees sind einfach spitze.
Die Reinigung der Maschine funktioniert auch sehr einfach. Die Behälter kann man entnehmen und reinigen und aussen kann man einfach mit einem feuchten Tuch drüber wischen.

Trotz des holprigen Starts mit dem Milchschaum empfehlen wir die Maschine gerne weiter. Denn dank des super Supports von Krups konnten wir das Problem lösen. 

Nicht so schön bei einem so teuren Produkt, ist das die Abstellfläche sehr schnell verkratzt. Hier müsste man jedenfalls nachbessern.

-Werbeanzeige
Besuche mich

Victoria

39 * Frankfurt am Main *Technik-vernarrt * Aufgeschlossen
Besuche mich

Hinterlasse einen Kommentar - Dieser Blog vergibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow Status :D

9 Kommentare auf "Krups Kaffeevollautomat EA8808 One-Touch im Test"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz