Netgear Arlo Q – Das kleine Sicherheitssystem


Wir waren die letzen 3 Wochen im Urlaub und wollten Sascha und unsere Katzen ein bisschen im Blick haben😂 So sind die Eltern halt. Mit der war das möglich. Früher waren Überwachungskameras sehr klobig und nicht schön anzusehen. Die  ist in schlichtem weiß und eher unauffällig.

 

netgear arlo q 1080p security camera audio test

 

Was bekommt man?

Packt man das kleine Päckchen aus bekommt man die Kamera mit Halterung, eine Wandbefestigung, ein ca. 3m langes Kabel und ein USB-Netzteil.

Die Kamera verfügt über einen 130 Grad Blickwinkel, genug um in jede Ecke eines Raumes zu blicken. Auch Nachts ist die Kamera nicht blind, hier schaltet sie in den Infrarotmodus um, so das man auch im Dunkeln ein brauchbares Bild hat. Im Überwachungsmodus reagiert die Kamera entweder auf Bewegung oder Geräusche, natürlich kann man auch beides kombinieren für die maximale Sicherheit. Zugriff auf die Kamera bekommt man über die kostenlose Arlo App, die man im Apple AppStore oder Android Playstore laden kann, oder über das Webportal (arlo.netgear.com).

 

 

Cloud

Mit der Netgear Arlo Q Kamera zusammen bekommt man einen kostenfreien Cloudplan. Aufnahmen werden von bis zu 5 Kameras 1 Woche lang gespeichert und bis zu maximal 1GB. Aufnahmen werden automatisch gespeichert sobald sich etwas bewegt oder die Kamera ein Geräusch hört.

Weitere Cloudpläne sind der Premier-Plan für 8,99€ im Monat. Hier bekommt gespeicherte Aufnahmen bis zu 30 Tagen und 10 GB. Maximal kann man 10 Kameras einbinden. Das größte Abo nennt sich Elite. Man bekommt hier 60 Tage Cloudaufzeichnungen, bis zu 100GB. Hier können bis zu 15 Kameras eingebunden werden.

 

netgear arlo q 1080p security camera audio test

 

Einrichten der Netgear Arlo Q Kamera

Das Einrichten der Kamera ist wirklich leicht. Man sucht einen guten Platz für die Kamera, von wo aus man einen guten Blick durch die Wohnung hat. Praktisch ist der magnetische Standfuss. Hat man also einen metallischen Untergrund, kann man hier die Kamera ohne Probleme anheften. Dann lädt man sich die App herunter und startet sie. Auf der App erscheint ein QR-Code den man über die Kamera abscannen muß. Nun ist die Kamera mit dem angelegten Arlo-Account gekoppelt.

 

netgear arlo q 1080p security camera audio test

 

Überwachung oder doch lieber nur Liveansicht?

In der App kann man die Einstellungen vornehmen, wie die Kamera sich verhalten soll. Standardmässig ist voreingestellt, das sie bei Geräuschen und Bewegung 15 Sekunden Video aufnimmt. Das finde ich etwas zu kurz um eine brauchbare Aufnahme zu haben. In den Moduleinstellungen sind 4 Modi voreingestellt.

  • Aktiviert: Bewegungs- und Geräuscherkennung (15 Sekunden Aufnahmen)
  • Deaktiviert: Alles aus
  • Zeitplan: Hier ist ein Zeitplan von Mo. – Fr. 8-17 Uhr mit dem Aktiviert-Modus voreingestellt.
  • Geofencing: Hier wird der Modus über den Standort verwaltet. Ist man zum Beispiel zu Hause, werden keine Aufnahmen gemacht. Verlässt man das zu Hause starten bei Bewegung und Ton die Aufnahmen. Wir haben die App auf 2 iPhones installiert. Richtet man den Geofencing-Modus, kann man auswählen für welche Geräte es gelten soll. 

Zusätzlich kann man eigene Modi einrichten. Bei jedem Modi kann man per Push auf dem iPhone benachrichtigt werden oder per E-Mail. Aktiviert man einfach den Aktiviert-Modus, kann das sehr nervig sein, wenn jemand zu Hause ist. Permanent bekommt man eine Benachrichtigung, wenn jemand durchs Bild läuft oder wenn die Katzen toben. Da wir im Urlaub nur hin und wieder mal nach dem rechten gucken möchten, reicht uns die Live-Ansicht.

 

netgear arlo q 1080p security camera audio test

 

Um die Überwachung nur auf bestimmte Bildbereiche zu reduzieren können Zonen eingerichtet werden. Hierzu geht man in die Videoeinstellungen der Netgear Arlo Q und wählt Neue Zone erstellen aus. Nun kann man mittels eines Quadrates den Beriech auswählen, der überwacht werden soll.

 

netgear-arlo-q-1080p-security-camera-audio-test-example

 

Bildqualität

Die Bildqualität der Aufnahmen sind sehr gut. Die Auflösung kann auch nochmal eingestellt werden um zum Beispiel mehr Aufnahmen im kostenfreien Plan speichern zu können.

Folgenden Auflösungen können eingestellt werden.

  • 1080p
  • 720p
  • 480p
  • 360p
  • 240p

Um so kleiner die Auflösung, desto kleiner der Datenverbrauch in der Cloud. Es macht natürlich auch Sinn die Auflösung etwas runterzuschrauben, wenn man keine schnelle Internetleitung hat, so kann man besser den Livemodus nutzen.

 

netgear arlo q 1080p security camera audio test

 

Audio

Mit der Audiofunktion konnte ich schön unsere Katzen verwirren. Die Netgear Arlo Q Kamera hat ein 2 Wege Audiosystem. Man hört also nicht nur das was die Kamera filmt, sondern kann auch über die Kamera sprechen. Dazu drückt man in der Live-Ansicht auf das Mikrofon und schon kann man die Sprachausgabe der Kamera nutzen. Der Ton klingt etwas blechern ist aber gut zu verstehen.

 

netgear arlo q 1080p security camera audio test

 

Kauftipp

Kaufen kann man diese und weitere Netgear Kamerasysteme bei Amazon.

Arlo kabellos – 3 Kamera System

Arlo kabellos – Zusatzkamera

Arlo Q mit Audio

Indoor/Outdoor Halterung

Wand/Decken/Tischhalterung

 

Mein Fazit

Die Netgear Arlo Q Kamera ist einfaches kleines Heimsicherheitssystem. Mit kostenfreien Abo, kann man bereits 1 Woche Aufnahmen speichern und angucken. Durch die WLAN-Anbindung kann die Kamera flexibel aufgestellt werden, sie benötigt nur eine Stromanbindung. Die Aufnahmen sind gut und man hat viele Einstellungsmöglichkeiten für die Überwachung. Wir hatten jetzt ein bisschen mehr Sicherheit, während wir im Urlaub waren und die Möglichkeit einfach mal Hallo zu sagen 😅

Euer Nico

*Werbung
Nico

Nico

34* am Main *Techniker * Engelsgeduld * leidenschaftlicher Bartträger
Nico

Hinterlasse einen Kommentar - Dieser Blog vergibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow Status :D

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz