Russell Hobbs Performance Pro Standmixer – Mixen wie die Profis 3


Es ist mal wieder -Time. Wir stellen euch den neuen Russell Hobbs vor. Ich muss ja ehrlich sagen, ich hatte bisher noch nie was von Russell Hobbs gehört. Deswegen habe ich mich mal ein wenig schlau gemacht.

 

Russel Hobbs Blender

Russel Hobbs Perfomance Pro Standmixer

 

Russell Hobbs

 

russell-hobbs-logo

 

Gegründet wurde Russell Hobbs 1952 von William Russell und Peter Hobbs. Sie hatten sich zum Ziel gesetzt, das Leben in Großbritanniens Küchen einfacher zu machen mit innovativen Produkten. 1955 wurde der weltweit erste elektrische Wasserkocher vorgestellt. Ab da ging es Bergauf. 1967 wurden bereits 1 Million Produkte hergestellt und 1975 bereits 5 Millionen. Mit weiteren Produkten wie Kaffeemaschinen und Toastern wurde der Markt erobert, seit 2005 auch der deutsche.

 

russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-04

 

Nun hat sich Russell Hobbs auch in die Sparte der Hochleistungsmixer gewagt. Hier möchten wir den Russell Hobbs Performance Pro Standmixer vorstellen. Auffällig ist gleich das Design des Mixers. Mit seinen schwarzen und Edelstahl Elementen sieht er sehr edel aus.
Vorne ist das Bedienfeld, über das man automatische Programme starten kann oder auch manuelle. Die obere Reihe hat 3 Tasten. Stop/Pulse, Ein- und Aus-Taste und die Auto-Taste. Die untere Reihe hat 5 Tasten mit den verschiedenen Geschwindigkeiten und Programmen.

 

russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-07

 

Durch die automatischen Programme wird die Nutzung sehr vereinfacht und man kann als Benutzer sofort nach dem auspacken loslegen. Für die automatischen Programme schaltet man den Mixer ein, drückt die Auto-Taste und dann das entsprechende Programm.

 

 

Automatische Programme

  • Suppe: Mixdauer ca. 37 Sek., wechselnde Geschwindigkeitsstufen von 1 bis 5
  • Grüner Smoothies: Mixdauer 40 Sek., wechselnde Geschwindigkeitsstufen von 1 bis 5
  • Püree: Mixdauer 45 Sek., wechselnde Geschwindigkeitsstufen von 1 bis 5
  • Trockene Zutaten: Mixdauer 40 Sek., wechselnde Geschwindigkeitsstufen von 1 bis 5.
    Hinweis: Russell Hobbs gibt den Hinweis, das man getrocknete Zutaten erst 15 Minuten in das Kühlfach legen soll, um einer Überhitzung entgegenzuwirken.
  • Smoothies: Mixdauer 40 Sek., wechselnde Geschwindigkeitsstufen von 1 bis 5

 

russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-09

 

Die Programme lassen sich jeder Zeit durch die Stop-Taste unterbrechen. Bei der manuellen Bedienung lässt sich gut zwischen den 5 Geschwindigkeiten wechseln und man kann schnell auf die unterschiedlichen Situationen beim mixen reagieren.
Zuletzt gibt es noch die Pulsfunktion. Mit dieser Taste kann man kurz die höchste Geschwindigkeit laufen lassen. Bei flüssigen Zutaten sollte man aber aufpassen. Es spritzt alles ordentlich in den Deckel. Ansonsten ist diese Funktion ideal um Crushed Ice zu machen.

 


russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-02

 

Technische Daten

  • Digitales Bedienelement mit fünf voreingestellten Programmen: Suppen, Smoothies, Green Smoothies, Pürees und trockene Zutaten
  • Fünf Geschwindigkeitsstufen
  • Impuls-/Ice-Crush-Funktion
  • Einzigartiger, spülmaschinenfester Trilobe-Standmixeraufsatz (1,8 l Fassungsvermögen) aus hochwertigem Tritan-Kunststoff
  • Vier-flügeliges Edelstahlmesser
  • Sicherheitsverriegelung am Sockel
  • Anti-Rutsch-Füße
  • Kabelaufwicklung
  • Inklusive Rezeptheft
  • BPA-frei
  • Oberfläche aus hochwertigem Edelstahl mit Kunststoffapplikationen
  • Max. Umdrehungen pro Minute: 27,600
  • 1,4 PS-Motor
  • 1,000 Watt

 

Der Behälter

 

russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-03

 

Der Behälter ist aus Kunststoff und fasst 1,8l Flüssigkeit. Die Kanne hat an der Seite einen Messlinie, so kann man gut die verschiedenen Zutaten einfüllen. Die Messer in dem Becher sind aus Edelstahl was für eine lange Lebensdauer sorgen soll. Verschlossen wird der Behälter mit einem Kunststoffdeckel mit Gummiring. Hier bin ich mir irgendwie unsicher, ob man den Deckel richtig fest drauf drücken muss oder ob es reichen soll den Deckel drauf zu legen und festzuhalten. Beides funktioniert gut. Der Deckel hat noch einen kleinen Messbecher, den man raus nehmen kann, um noch weitere Zutaten während des mixens hinzuzufügen.

 

Endlich mixen

Unser erster Prüfstein war ein Smoothie aus gefrorenen, leicht angetauten Früchten, frischen Äpfeln und frisch gepressten Orangensaft. Wir haben eine Beerenmischung, gefrorene Erdbeeren, Äpfel und den Saft in den Mixer getan. Beim ersten einschalten musste ich erstmal an einen Hubschrauber denken und dachte der Mixer hebt gleich ab. Er macht ordentlich Krach.

 

russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-08

 

Nach ca. 40 Sekunden ist aber das automatisch Smoothieprogramm durch gelaufen und man hat einen cremigen und kühlen Smoothie, den man schön in Gläser abfüllen kann. Die gefrorenen Früchte hat der Standmixer ohne murren zerkleinert. Er schmeckt schön fruchtig und ist eine tolle Erfrischung für den Sommer und ist mit dem Russell Hobbs Performance Pro Standmixer sehr schnell zubereitet.

 

russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-10

 

Wir haben uns natürlich auch an unseren ersten Grünen Smoothie ran gemacht. Dazu haben wir 1-2 Handvoll frischen Rucola genommen, 1-2 Handvoll Blattspinat, 1 Apfel (Granny Smith) und eine Banane. Dazu einfach ca 300ml Wasser. Ich war erst sehr skeptisch als Vika in der erst mal alles zuggeschnippelt und vorbereitet hat. Es sah einfach grün aus und gesund. 😉 Aber es hat überraschend gut geschmeckt! Das musste ich ehrlich zugeben, ich habe es überhaupt nicht erwartet.

 

russel-hobbs-performance-pro-standmixer-blender-smoothie-06

 

Man kann auch beispielsweise heißen Suppen mixen, hierzu sollte man aber das heiße Kochgut 5 Minuten vorher vom Herd nehmen und etwa abkühlen lassen und den Messbecher nicht drauf setzen, sondern mit einem Handtuch abdecken, damit es kein Überdruck entsteht.

 

Die Reinigung

Die Reinigung ist sehr einfach. Man füllt den Russell Hobbs Performance Pro Standmixer mit Wasser und startet einmal ein Programm. Während das Programm durchläuft hat man die Zeit sich mal in dem beigelegten Rezeptbuch die weiteren Rezepte anzuschauen und das nächste auszusuchen. Ist das Programm durchgelaufen schüttet man das Wasser aus spült nochmal durch.

Noch einfacher geht es mit der Spülmaschine. Die Karaffe kann man ohne Probleme in den Spüler stellen und mit durchlaufen lassen. Die Messer bleiben währenddessen drinnen. 

 

Vergleich

Wie unsere regelmäßigen Leser wissen, haben wir vor kurzem ein Konkurrenzprodukt testen dürfen. Gegenüber diesem haben uns hier die automatischen Programme überrascht und überzeugt.
Bei dem anderen Gerät fanden wir aber die Karaffe aus Glas zum Beispiel wertiger. Von der Leistung her sind beide gleich gut.

 

Kauftipp

Den Russell Hobbs Performance Pro Standmixer könnt Ihr bei Amazon erwerben. 

 

Mein Fazit zu Russell Hobbs Performance Pro Standmixer

Ich finde diesen Mixer sehr toll. Nicht nur das er optisch wirklich schick aussieht mit seinen Edelstahlelementen, er macht auch eine richtig gute Figur beim mixen von gefrorenen und harten Zutaten.
Die Reinigung geht leicht von der Hand indem man einfach kurz ein Programm durchlaufen lässt. 

Die Smoothieergebnisse lassen sich sehen und schmecken wirklich lecker. Wir werden den Russell Hobbs Performance Pro Standmixer behalten und freuen uns auf viele leckere Smoothies. 

Einige andere Blogger hatten berichtet das es etwas verbrannt riecht, das war bei uns nicht der Fall. Einziges kleines Manko ist, das man die Messer nicht ausbauen kann zu reinigen.

Euer Nico

 

 

Weitere Berichte zu Russel Hobbs Performance Pro Standmixer könnt ihr hier nachlesen

Claudia von HONEY love and like

Tina-Maria von blogzeit39

 

*Werbung*
Nico

Nico

34* am Main *Techniker * Engelsgeduld * leidenschaftlicher Bartträger
Nico

Hinterlasse einen Kommentar - Dieser Blog vergibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow Status :D

3 Kommentare auf "Russell Hobbs Performance Pro Standmixer – Mixen wie die Profis"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Weitere Blogberichte mit Rezepten und Anregungen finden ihr hier: Blogzeit39 * Lippenstift-und Butterbrot * Produkt-tests.com * Viniblog […]

BeAngel
Gast
Mir wäre, wenn es gar nicht anders geht, bei einem solchen Modell wichtig das der Behälter eben bpa frei ist – was er ja auch ist. Doch wenn ich einen Glasbehälter bekommen könnte würde ich diesem dem Plastik vorziehen. Meine Mixer davor waren nämlich immer aus Plastik und das wird bekommt mit den Jahren Macken und wird stumpf. Bei Glas passiert das nicht. Optisch finde ich sieht er sehr hoch aus – ich mag es lieber wenn die Modelle etwas kompakter aber dennoch leistungsstark sind. Ansehen würde ich mir das Modell auf jeden Fall. Man hört ja nur gutes von… Read more »
Tanjas Bunte Welt
Gast

Hallo Victoria,

ja der Glaskrug ist mir persönlich wichtiger und würde mich jetzt vom Kauf abhalten. Hat deiner auch verbrennt geduftet wie bei anderen Testern?
Liebe Grüße
Tanja

wpDiscuz