Ukraine Urlaub – Teil 2 – Lviv Sightseeing 4


Ich habe euch versprochen, noch ein wenig über das Land und die Menschen aus unserem zu erzählen. Die Ukraine ist ein wundervolles Land, weite Wiesen, Felder und große Wälder. Fährt man hier in Deutschland übers Land, ist alles durch die Landwirtschaft bestellt. Fährt man in der Ukraine übers Land, sieht man sehr viele unbebaute und unbestellte Landschaften. Entlang der Straßen sind aber auch viele Häuser gebaut. Hier stehen wahre Paläste neben Häusern, bei denen man sich wundert, das sie noch stehen. Was aber bei fast allen Grundstücken auffällt, ist das die Ukrainer sehr viel selbst anbauen. Jede Ecke des Grundstücks wird bewirtschaftet und etwas angepflanzt. Haben sie etwas zuviel, wird es direkt am Straßenrand verkauft, als kleiner Nebenverdienst.

 

ukraine-urlaub-reise-travel-lviv-14

 

Was mir noch in unserem Ukraine Urlaub aufgefallen ist, das überall orthodoxe Kirchen mit goldenen Dächern stehen. Ich glaube soviel Kirchen, wie in der Ukraine, habe ich in keinem anderem Land bisher gesehen. Mal sind sie sehr modern neu gebaut und manchmal hat man auch hier wieder das Gefühl, wie kann diese Kirche noch stehen. Die Ukraine ist ein sehr gläubiges Land und es werden im Moment viele neue Kirchen gebaut. Die meistens goldenen, runden Dächer sind immer schon aus der Ferne gut zu sehen und glänzen in der Sonne.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Vor den Märkten sitzen alte Frauen und verkaufen Ihr Obst und Gemüse oder selbst gestrickte Socken auf kleinen Deckchen. Oder es stehen junge Männer mit kleinen Täschchen rum, die beim vorbei laufen leise „Dollar, Euro oder Grivne“ sagen und anbieten Geld zu wechseln. Oft habe ich auch gesehen, wie 10 Frauen neben einander stehen und die gleichen Blumen verkaufen.

 

Karte Flagge Ukraine Europa

 

Von Chernigov haben wir an einem Tag einen Tagesausflug nach gemacht. Abends sind wir mit dem Auto und Vikas Nichte Helena und ihrem Mann Vladimir nach Kiev gefahren, um von dort aus mit dem Nachtzug nach zu fahren.

 

Eine Zugfahrt, die ist schön

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Wir hatten ein eigenes Abteil mit vier Liegen. Schlafen konnte ich im Zug nicht wirklich. Es war sehr stickig und wir konnten das Fenster nicht öffnen, weil es verriegelt war. Nach einer kurzen Nacht kamen wir um 5 Uhr Morgens in Lviv an. Zuerst holten wir uns einen Kaffee, um dann die Stadt zu entdecken. Und ich kann euch sagen, in Lviv gibt es sehr viel zu entdecken. Lviv hatte über die Jahrhunderte viele Einflüsse durch Altrussland, Österreich, Polen, die Sowjetunion und das heutige Ukraine.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Die Stadt hat eine wunderschöne Altstadt, die durch viele Stile wie Barock, Jugendstil und der Renaissance beeinflusst ist. Mir hat es sehr gefallen, das wir so früh da waren, denn es laufen noch keine Heerscharen an Touristen rum. So konnten wir uns in Ruhe die schönen Gebäude begutachten.

 

Ein kleiner Muntermacher 

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Unser erstes Ziel war die „Coffee Mining Manufacture“. Cool war das direkt im Eingang in einer riesigen Röstmaschine Kaffee frisch geröstet wurde. Hier hat ständig ein Kaffeeröster die Rüstung überprüft und teilweise per Hand den Kaffee gewendet.

 

ukraine-urlaub-reise-travel-lviv-07

 

Natürlich waren wir hier nicht nur zum gucken, sondern wollten auch selber Kaffee probieren. Da wir alle wirklich unausgeschlafen waren, dachten wir, das wir einen Muntermacher gebrauchen könnten. Nachdem wir uns alle mit einem Kaffee mit Schuss gestärkt hatten ging es wieder.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Nächstes Ziel war der Rathausturm (Ратуша). Nachdem wir unzählige Treppenstufen über hölzerne Treppen nach oben gestiegen waren, konnten wir den unglaublich tollen Blick über die Altstadt genießen. Unseren Frühsport hatten wir für diesen Tag erledigt. 😂 Nun ging es auch schon zur nächsten Station.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Wowa, brachte uns zu einem kleinen unscheinbaren Holztor. Es öffnete sich eine Klappe und wir wurden auf ukrainisch nach einer Parole gefragt. Als Tipp – die Parole lautet „Slava Ukraini“ (Ruhm der Ukraine). Nennt man die Parole und kommt nicht aus Russland 🙊, bekommt man erstmal einen Hochprozentigen eingeschenkt.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Nun gehts etwas in den Untergrund und man landet in einem Gewölbekeller, der einem Partisanenversteck aus dem 2. Weltkrieg nachempfunden ist. Hier kann man essen und trinken. Es gibt einfache, deftige Küche, die der Zeit nachempfunden wird, und es schmeckt doppelt lecker dank der tollen Atmosphäre. Alles sehr duster und überall Dekoration mit Utensilien aus der Zeit. Hin und wieder hat man einen Schuß gehört, der galt denjenigen, die die Parole am Eingang nicht wussten 😀

 

Schokoladenfabrik Lviv

Das nächste Ziel war das Schokoladenhaus Lviv. Über die Ukraine sind mehrere Cafés verteilt, auch in Chernigov gibt es drei, die ich kenne. Das Café in Lviv erstreckt sich über mehrere Etagen und zur Mittagszeit war es schon echt voll. Glücklicherweise haben wir aber relativ schnell einen Platz für uns gefunden und haben es uns mit Schokoladenspezialitäten gut gehen lassen.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Mit kugelrunden Bäuchen sind wir anschließend etwas durch die Innenstadt geschlendert und konnten einige Künstler bewundern.

 

http://https://youtu.be/7J-KxJKh2xU

 

Besonders gut gefallen hat uns zum einen Spraydosenkünstler, der tolle Weltraumbilder gezaubert hat und ein Musiker, der mit einem mir bis dahin unbekannten Instrument tolle Musik gemacht hat.

 

 

Nachdem wir noch einem Restaurant, in dem nur Kleinwüchsige arbeiten, etwas trinken waren, haben wir unseren Tagesausflug im Restaurant Сало (Speck-Restaurant) ausklingen lassen.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Ich muss dazu sagen, das die Ukrainer es lieben Speck in allen möglichen Variationen zu essen. Besonders zum Wodka wird Speck verzerrt. Und die Ukrainer trinken viel Wodka. Im Сало gibt es Spezialitäten, die größtenteils aus viel Fett und Speck hergestellt sind. Der Speck wird schön dekoriert und geformt mit normalen, aber nicht ganz fettfreien Speisen serviert. Ich muss sagen das Essen war erstaunlich lecker, aber das Fett haben wir natürlich übrig gelassen.

 

Ukraine urlaub reise travel lviv

 

Am Ende des Tages sind wir mit dem Bus wieder zurück nach Kiev gefahren. Die Fahrt dauerte ca. 8 Stunden. Erschöpft aber mit vielen tollen Eindrücken kamen wir zu Hause bei Vikas Eltern an.

 

Ukraine Urlaub

Ich kann es nur jedem empfehlen mal in der Ukraine Urlaub zu machen. Es gibt wirklich viel zu sehen und zu erleben. Besonders Lviv ist einen Aufenthalt wert und ist gar nicht mal so weit weg. Von Deutschland aus sind es ca. 10-12 Stunden Autofahrt. Besonders wenn der Geldbeutel nicht so voll ist, kann man hier wirklich viel machen. Das Essen ist lecker und die Ukrainer sind immer freundlich und hilfsbereit. Das war einer unserer schönsten Tage im Ukraine Urlaub.

 

Euer Nico

Nico

Nico

34* am Main *Techniker * Engelsgeduld * leidenschaftlicher Bartträger
Nico

Hinterlasse einen Kommentar - Dieser Blog vergibt regelmäßigen Kommentatoren DoFollow Status :D

4 Kommentare auf "Ukraine Urlaub – Teil 2 – Lviv Sightseeing"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Honey
Gast

Ich find‘ deine Reiseberichte richtig cool. So bekommt man einen kleinen Eindruck vermittelt. Und ich wunder mich immer, wie sauber es dort ist. Da sind ja unsere Gassen hier in FFM schmutziger 😉

Jenny
Gast

Wow. Richtig beeindruckend. Die Sprayer machen wirklich richtig tolle Bilder.
Hätte nicht gedacht, dass es im Osten so schön sein kann. Bin bisher eher in den Westen oder Süden geflogen. Den Osten hatte ich irgendwie nie aufm Plan. Das sollte ich wohl mal ändern.
Wirklich toll der Beitrag. Vielen Dank 🙂
LG Jenny

wpDiscuz